Gymnasium Dörpen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs 2015

Spannende, hochklassige und fesselnde Vorträge durften sowohl das Publikum als auch die Jury beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs am Gymnasium Dörpen genießen. Durchgeführt wurde der Schulentscheid am 11.12.2015 in der Mensa Dörpen.

Neben einem selbst ausgewählten und vorbereiteten Text musste auch ein unbekannter Text von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgetragen werden. Im Fokus der mit Fachlehrkräften besetzten Jury standen neben der Textauswahl (beim vorbereiteten Text) besonders die Lesetechnik und die Textinterpretation der Vortragenden.

In einem hochklassigen und spannenden Wettbewerb konnte sich am Ende Lea Coßmann (6b) mit  durchweg guten Leistungen in allen Bereichen gegen ihre starke Konkurrenz durchsetzen. Sie überzeugte die Jury sowohl mit ihrem Vortrag aus  dem Jugendbuch „Meine schrecklich beste Freundin und andere Katastrophen“ von Catherine Wilkins als auch einem Abschnitt aus Margaret Peterson Haddix Roman „Schattenkinder“.

„Heute gibt es zwar eine Siegerin, aber eigentlich sind alle Vortragenden Gewinner“ fasste Organisator Nils Wagenseil bei der Siegerehrung angesichts des starken Teilnehmerfelds passend zusammen.

Lea wird das Gymnasium Dörpen beim Regionalentscheid, welcher voraussichtlich im Februar 2016 stattfinden wird, vertreten. Das Gymnasium Dörpen gratuliert zum Erfolg und wünscht alles Gute für die nächste Runde!

Impressionen des Vorlesewettbewerbs


Erste Fans waren schon früh vor Ort!



Die Reihenfolge der Vortragenden wurde ausgelost.



Siegerehrung

Bilder: Frau Koopmann